Das Museen Net

Es gibt immer etwas zu entdecken

Mittwoch, 04 Juni 2014 00:00

EIN VERSCHWUNDENES KLEINOD – DAS PALAIS MODENA

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Fassade des Palais Modena gegen die Innenstadt Fassade des Palais Modena gegen die Innenstadt Bezirksmuseum Wien 3

Der letzte Besitzer des Palais Modena in der Beatrixgasse war Erzherzog Franz Ferdinand, der aber mit seiner Familie nicht hier lebte, sondern in dem eigens für ihn adaptierten  Oberen Belvedere. Wir zeigen in unserer Ausstellung das bekannte Foto vom 28. Juni 1914,  das bei der Abfahrt Franz Ferdinands und seiner Frau gemeinsam mit Militärpersonen von  der Philipovic-Kaserne in Sarajevo knapp vor dem tödlichen Attentat aufgenommen  wurde.
Das Palais Modena verfiel immer mehr, bis es schließlich 1916 demoliert wurde.
Zu erwähnen wäre noch, dass während des Ersten Weltkriegs in der Umgebung wohnhafte  Menschen im weitläufigen Park des Palais für den Eigengebrauch Gemüse pflanzten.

Die Erzählung finden Sie im Museumsheft 2014/1 zu beziehen im Shop Genaustria

Gelesen 810 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 29 Mai 2014 09:45
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Unser Partner BDA

Kultur Förderer

Unsere Förderer
Kultur Kontakt - des BMfKK
Der Wiener Stadtschulrat
Die Kulturabteilung der Gemeinde Wien

Unser Shop

Eine reiche Auswahl an Büchern, Zeitschriften, DVD, Druckwerke - besuchen Sie: http://shop.genaustria.at/Buch/Daheim-in-Sitzendorf::474.html