Das Museen Net

Es gibt immer etwas zu entdecken

Monday, 12 November 2012 12:16

Ein Land im Zeitraffer - Niederösterreich seit 1848

Written by 
Rate this item
(0 votes)

Die Sonderausstellung zur Landeskunde zeigt in sechs Kapiteln die wechselvolle Geschichte Niederösterreichs, beginnend mit der 1848er-Revolution. Exemplarisch und gerafft werden die Ereignisse dargestellt: vom Neoabsolutismus, über Gründerzeit und Weltkrieg, Umbruch und Zwischenkriegszeit, Nationalsozialismus und Krieg, Wiederaufbau und Konsolidierung bis hin zur Identitätsfindung und Perspektiven für die Zukunft als Streifzug durch mehr als 150 Jahre. Gezeigt wird das Bundesland als Kernland, Grenzland und Europaregion. Als inszenierter Hintergrund dienen das alte Landhaus in der Herrengasse, das neue im Regierungsviertel St. Pölten, Plätze, Bahnhöfe, Kasernen …

KuratorInnen: Elisabeth Loinig, Stefan Eminger und Willibald Rosner

In Kooperation mit dem Landesarchiv Niederösterreich

Last modified on Tuesday, 07 January 2014 16:02
Login to post comments

Unser Partner BDA

Kultur Förderer

Unsere Förderer
Kultur Kontakt - des BMfKK
Der Wiener Stadtschulrat
Die Kulturabteilung der Gemeinde Wien

Unser Shop

Eine reiche Auswahl an Büchern, Zeitschriften, DVD, Druckwerke - besuchen Sie: http://shop.genaustria.at/Buch/Daheim-in-Sitzendorf::474.html