Infolge der jahrelangen Beschäftigung mit dem Thema Landstraßer Juden lernte ich viele Menschen kennen, die im Kindesalter in unserem Bezirk daheim gewesen waren und durch einen glücklichen Umstand mit einem der Kindertransporte nach England oder nach Schweden gerettet werden konnten. In meinem neuen Buch Die Landstraßer Juden sind einige Interviews mit diesen Personen im Kapitel Zeitzeugenberichte nachzulesen. Eine von ihnen ist Daisy Koeb, geborene Bermeiser-Elsner, Geburtsjahrgang 1927, die heute in Rishon-Lezion, Israel lebt.

Sie verfasste ein erschütterndes Buch mit dem Titel Liebste Mama, erschienen im Mariposa Verlag, in dem sie die Geschichte ihrer Familie an Hand von Briefen schildert.

Für Interessenten: Daisy Koeb: Liebste Mama - Buch und CD ISBN 978-3-927708-55-6 Mariposa Verlag Weitere Informationen zu diesem Buch sind zu erhalten bei: Ursula Strüwer Drakestraße 8A, 12205 Berlin Telefon: 030/215 74 93 Fax: 030/215 95 28 Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.