Hauger GrabsteinAufmerksamen Besuchern des Friedhofs fallen immer wieder kleine Erinnerungstafeln anstelle von Grabsteinen auf, die darauf hinweisen, welcher Verstorbene seinerzeit vor seiner Exhumierung und Überführung (zumeist in ein Ehrengrab) hier gelegen hatte.

Einige Beispiele dafür sind der Komponist Josef und seine Mutter Anna Strauss, die Weltreisende Ida Pfeiffer, die Schauspielerin Therese Krones, die Maler Moriz Michael Daffinger und Peter Fendi, der Wissenschafter Theodor Georg von Karajan und viele andere.

 

 

 

 

 

 

 

 

Hauger ProtraitLeider haben wir über diese Ereignisse so gut wie keine Informationen. Vor einigen Tagen erhielt ich von einem Museumsbesucher Zeitungsausschnitte aus dem Jahr 1935, in denen über die Exhumierung des Tiroler Freiheitskämpfers Georg Hauger (1782-1859) berichtet wird.

Er war ein Mitstreiter von Andreas Hofer und sorgte 1823 für die Überführung von Hofers Gebeinen in die Innsbrucker Hofkirche.