Das Museen Net

Es gibt immer etwas zu entdecken

Schulprojekt Industriedenkmal Wiener Neustädter Kanal

Kategorie : Schul Projekte    Organization/Individual type : Non-profits

Die Schüler 3 Schulen - Wr. Neustadt + Gumpoldskirchen + Wien - erkunden in diesem Programm nicht nur die Entstehung des ersten großen Kanalas in Österreich, der von Wr. Neustadt nach Wien führte. Sie befassen sich dabei um die technischen Belange (mit ausführlicher Archiv-Forschungsarbeit in Ihrer Stadt) sondern auch um die besondere Entwicklung der Funktion des neuen Verkehrsmittels,  die allgemeine Entwicklung und Nutzen der Verkehrswege im Fortschritt des Industriezeitalters. Und die sozialen Bedingnisse, die daraus entstanden.

Einleitung

Mit dem aus dem lateinischen stammenden Wort "Kanal" wird ein künstlich errichteter Wasserlauf bezeichnet, der der Wasserzubringung oder -ableitung, oder der Schaffung von Verkehrswegen dient.

Sinngemäß kann man daher unterscheiden:
Bewässerungskanäle dienen der Wasserversorgung trockener Ländereien,
Entwässerungskanäle führen aus feuchten Gebieten Wasser ab,
Werkskanäle  versorgen z. B. Kraftwerke mit dem für den Antrieb der Turbinen erforderlichen Wasser,
Binnenkanäle zwischen zwei Flüssen, z. B . der Main - Donau - Kanal,
Seekanäle stellen die Verbindung zwischen mehreren Meeren her. Sie benötigen Schleusen, wenn der Wasserspiegel der Meere unterschiedlich hoch ist  (z. B. der Panamakanal) oder sind "offene" Kanäle  bei beiderseits gleich hohem Wasserspiegel (z. B.  der Suez-Kanal).
Stichkanäle  die Ballungsräume oder Industriegebiete verbinden (z. B. der Wiener
Neustädter Kanal)

Schiffsfahrtkanäle wurden schon zu früheren Zeiten gebaut. Um 1400 vor Christi wird von einem Kanal berichtet, der im alten Ägypten den Nil mit dem Roten Meer verband. In China entstand im sechsten Jahrhundert vor Christi der Kaiser Kanal mit 1300 km Länge.  In Mesopotamien gab es einen 600 km langen Kanal von Babylon zur Euphrat- mündung. Karl der Große plante eine Verbindung zwischen Main und Donau, ein Projekt, das .....  hier weiterlesen auf der Projektseite

Promoter Details Das Forschmit Team
Forschmit
office@forschmit.net
www.dasmuseen.net
01 955 3282
Adresse
Pfarrgasse 12
Wiener Neustadt
Niederosterreich
Austria
1020
Promoter campaigns Click here to see other campaigns by this promoter
 € 684.00
raised of  € 745.00
    NA
Tage verbleibend
 91.81%
Finanziert

Funding type: Spende

This project will receive all of the funds Donated by 2015-08-31.

Details

64x64

Spenden 50 EUR or more

Der Spender erhält ein unterfertigtes Zertifikat über die Spende - Dankesschreiben der Schüler - Das fertige Buch über die Schülerarbeit

0 / 1
Sold /Total
64x64

Spenden 250 EUR or more


Sold Out
Der Spender erhält die Werbemöglichkeit: Sein Signet und Werbetext auf der Bundesland-Seite unserer Plattform kostenlos für 3 Monate zu platzieren (Besucher 2013 waren 900.000 Besucher)

1 / 1
Sold /Total

Promoter Details

Unser Partner BDA

Kultur Förderer

Unsere Förderer
Kultur Kontakt - des BMfKK
Der Wiener Stadtschulrat
Die Kulturabteilung der Gemeinde Wien

Unser Shop

Eine reiche Auswahl an Büchern, Zeitschriften, DVD, Druckwerke - besuchen Sie: http://shop.genaustria.at/Buch/Daheim-in-Sitzendorf::474.html