[Bild unter Hauptmenü]
Home  >  Paläste auf der Landstraße (in Arbeit)  >  Palais Windisch-Grätz

        Palais Windisch-Grätz 

Nach Plänen von Franz Kreuter wurde 1875 für Prinz Ernst Windisch-Grätz an der Anschrift Strohgasse 21-21a dieses monumentale Palais erbaut.
Es ist in Stilformen des römischen Cinquecento mit zwei symmetrisch angeordneten, überhöhten Portalen und Ballustradenbalkonen auf Konsolen gehalten.

Das Palais Windisch-Grätz Ecke Strohgasse und Metternichgasse

Die repräsentative Innenausgestaltung  zeigt sich bereits im Treppenaufgang der ONR 21a.

Stiegenhaus im Haus ONR 21a
modul/images/spacer.gifContentmanager Produkthomepage Zum Wartungsmodus