[Bild unter Hauptmenü]
Home  >  Paläste auf der Landstraße (in Arbeit)  >  Palais Britische Botschaft

   Palais der Königlich britischen Botschaft

Das Tor der ehem. britischen Botschaft mit Türhüter

Bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges gab es an der Anschrift Metternichgasse 6 / Jauresgasse 8 das palaisartige Gebäude, in dem die Königlich britische Botschaft untergebracht war.

Das Gebäude wurde bereits 1873 als erste diplomatische Vertretung auf dem damals neu parzellierten Areal des ehemaligen Metternichgartens - dem heutigen Botschaftsviertel - erbaut. Wer als Architekt für diesen neobarocken Bau verantwortlich war, ist nicht klar. In der britischen Botschaft ist man der Meinung, der Architekt sei Viktor Rumpelmayer (? - nach 1887) gewesen, in unserer Straßen- und Häuserchronik scheint der Name Forster auf.
Interessant ist vielleicht auch noch, dass bereits während der Regierung des englischen Königs Jakob II. (1633-1701) als erster englischer Gesandter Baron Paget nach Wien kam.

modul/images/spacer.gifContentmanager Produkthomepage Zum Wartungsmodus