[Bild unter Hauptmenü]
Home  >  Künstler, Wissenschafter, Politiker und andere Prominente auf der Landstraße (von Adelpoller bis Zwerenz: in Arbeit)  >  Blamauer, der Schöpfer unseres "eisernen Bestandes"

Adolf Albin Blamauer,
der Schöpfer unseres "eisernen Bestandes"
 

Der zuletzt im Haus Strohgasse 3 wohnhaft gewesene DDSG-Beamte Adolf Albin Blamauer (1847-1823) war Schüler des Landschafts- und Vedutenmalers Anton Hllavacek (1842-1926).
Blamauer malte in der Freizeit bemerkenswerte Landschaften und Veduten, weshalb ihm der Landstraßer Bezirksvorsteher  Paul Spitaler (1850-1919) den Auftrag gab, Aquarellansichten vom 3. Bezirk zu malen.

Hof des Hauses "Zum roten Hahn"

Der größte Teil dieser um die Jahrhundertwende geschaffenen Aquarelle sind in unserem Besitz und stellen sozusagen unseren "eisernen Bestand" historischer Ansichten dar.

modul/images/spacer.gifContentmanager Produkthomepage Zum Wartungsmodus