[Bild unter Hauptmenü]
Home  >  Künstler, Wissenschafter, Politiker und andere Prominente auf der Landstraße (von Adelpoller bis Zwerenz: in Arbeit)  >  Masaryk Jan, wohnhaft Wien III

Jan Masaryk,
wohnhaft Wien III

Der spätere tschechische Politiker Jan Masaryk (1886-1948) wohnte als junger Student im Haus Landstraßer Hauptstraße 76.
Von 1925 bis 1939 war Masaryk tschechoslowakischer Gesandter in London. Nach dem Einmarsch der deutschen Truppen in der ehemaligen Tschechoslowakei wurde er als enger Mitarbeiter E. Beneschs Außenminister der in London bestehenden tschechischen Exilregierung.
Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Jan Masaryk Außenminister in Prag. Er starb unter ungeklärten Umständen am 10. März 1948 in Prag.

modul/images/spacer.gifContentmanager Produkthomepage Zum Wartungsmodus