[Bild unter Hauptmenü]
Home  >  Künstler, Wissenschafter, Politiker und andere Prominente auf der Landstraße (von Adelpoller bis Zwerenz: in Arbeit)  >  Portois Auguste, Mitbegründer der Firma Portois & Fix in der Ungargasse

Auguste Portois,
Mitbegründer der Firma Portois & Fix in der Ungargasse

Über Auguste Portois (gest. 1895) haben wir nur sehr lückenhafte Informationen. Sowohl sein Geburtsdatum als auch sein Geburtsort sind uns unbekannt. Gesichert ist, dass Portois um die Mitte des 19. Jahrhunderts an einer Handelsgesellschaft beteilgt war, die ihren Sitz  am Pariser Boulevard Haussmann hatte. Diese Firma lieferte komplette Wohnungseinrichtungen für gehobene Ansprüche einschließlich jeder Art von Raumdekorationen von der Tapete über Wandverkleidungen bis zu Holzplafonds.
Irgendwann vor 1874 kam Auguste Portois nach Wien. In dem genannten Jahr erhielt er gemeinsam mit seinem damaligen Geschäftspartner Isidor Blum den Hoftitel verliehen. Seine  Firma Societé Comerciale besaß ein Fabrikslokal im 9. Bezirk, die Verkaufsräume befanden sich an der damaligen Anschrift Kolowratring 7 (heute Schubertring).
Zu seinen Kunden zählte Katharina Schratt. Seine Firma besorgte aber auch die Ausstattung der Appartements Kronprinz Rudolfs in der Prager Burg, des kaiserlichen Salonwagens und der Dampfer der k. u. k. privilegierten Donaudampfschifffahrtsgesellschaft.

Ab 1881 gab es dann die Landstraßer Firma Portois & Fix, die ihr neues Stammhaus in der Ungargasse ab dem Jahr 1897 vom Architekten Max Fabiani errichten ließ.

Irgendwann wurde Portois Vizekonsul von Argentinien. 1892 trat er aus der Firma Portois & Fix aus, wodurch Anton Fix Alleininhaber des Unternehmens war.

Am 27. November 1893 finden wir Auguste Portois mit der Angabe "Vizepräsident" auf dem Titelblatt des Illustrieten Wiener Extrablattes gemeinsam mit Adam Müller-Guttenbrunn, Franz Rückauf, Franz Jaburek und dem Architekten Franz Roth unter der Überschrift "Director, Präsidium und Erbauer des Raimund-Theaters".


Danach übersiedelte Auguste Portois nach Frankreich, wo er 1895 starb.
modul/images/spacer.gifContentmanager Produkthomepage Zum Wartungsmodus