Unsere Mitarbeiter

 Wir suchen Mitarbeiter

 Treffpunkt Bezirksmuseum

 VERANSTALTUNGSKALENDER (Hier finden Interessenten alle Daten von Bezirksführungen und Veranstaltungen in unserem Bezirksmuseum)

 Ausstellungen, die vom 8. Mai bis 21. Juni 2009 gezeigt werden (in Arbeit)

 Ausstellungen, die vom 11. September bis 1. November 2009 gezeigt werden (in Arbeit)

 Ausstellungen, die vom 13. November 2009 bis 31. Jänner 2010 gezeigt werden (in Arbeit)

 Unsere Ausstellungen in der Vergangenheit (in Arbeit)

 Unterstützungsverein

 Am Heumarkt und der Landstraßer Teil des Stadtparks

 Arbeiterkultur und die Landstraße

 Archäologische Grabungen auf Landstraßer Gebiet (in Arbeit)

 ARENA in St. Marx

 Arenbergpark und die "Flaktürme"

 Arsenal

 Bezirkswappen und -pläne (s. Unterseite) sowie Bezirks- und Museumsgeschichte

 Bibliographie

 Botanischer Garten der Universität Wien

 Bruno-Granichstaedten-Gedenkraum

 Dritter Bezirk in Zahlen (in Arbeit)

 Eislaufen auf der Landstraße

 Es war einmal

 Fasanviertel

 Fiakerdenkmal auf dem Fiakerplatz in Erdberg

 Filmkulisse Landstraße (in Arbeit)

 Fußballsport im 3. Bezirk (in Arbeit)

 Gedenkstätten, Hauszeichen und Denkmäler (in Arbeit)

 Hauptmünzamt

 Haus Wittgenstein

 Karl-Borromäus-Brunnen

 Konzerthaus (in Vorbereitung)

 Künstler, Wissenschafter, Politiker und andere Prominente auf der Landstraße (von Adelpoller bis Zwerenz: in Arbeit)

 KunstHausWien

 Landstraßer Gedenktafelführer (in Arbeit)

 Landstraßer Gemeindebauten aus der Ersten Republik

 Landstraßer Gemeindebauten aus der Zweiten Republik (Unterseite KUNST AM BAU)

 Landstraßer Kirchen und Andachtsstätten

 Landstraßer Sportasse

 Landstraßer Theater (in Vorbereitung)

 Landstraßer Verkehrsflächenverzeichnis (in Arbeit)

 Landstraßer Widerstandskämpfer und Opfer des Faschismus

 Museum des XX. Jahrhunderts - "das Zwanzgerhaus"

 Musische Vereinigungen auf der Landstraße (in Arbeit)

 Neu-Erdberg (in Arbeit)

 Neue Veröffentlichungen des Bezirksmuseums

 Paläste auf der Landstraße (in Arbeit)

 Portois & Fix-Haus in der Ungargasse

 Prominenz und deren Gedenkstätten auf der Landstraße (in Arbeit)

 Rettung Wien

 "Roter Hahn" auf der Landstraße (in Arbeit)

  Schubertturm in der Erdbergstraße

 Schweizergarten

 Sofiensäle neu (in Arbeit)

 St. Marx

 St. Marxer Friedhof

 Unsere vergessenen Nachbarn - die Landstraßer Juden

 Wiener Männergesangverein und die Landstraße

 Wiener Stadtwildnis in Erdberg

 WIEN-MITTE (in Arbeit)

Suchen

Das Fiakerdenkmal
auf dem Fiakerplatz in Erdberg

Als in den Sechzigerjahren die Assanierung rund um die Hainburgerstraße durchgeführt wurde, war klar, dass es dort einmal den Fiakerplatz geben werde. Für diesen Standort sollte ein Denkmal geschaffen werden, weil die 1937 von Josef Engelhart stammende Bronzeplastik inzwischen im Hof des "Fiakermuseums" 17, Veronikagasse 12 gelandet war.Als Engelharts Modell für den Fiaker gilt Josef Schmutz, der allgemein "Schuaster Fraunz" genannt wurde.

Der Fiaker Josef Schmutz, genannt "Schuaster Fraunz"

Die Landstraßer Bildhauerin Selma Langer-Hönig schuf vorerst ein Modell für die geplante Plastik, das sich seither im Besitz unserer Bezirksmuseums befindet. 

Das Modell des Fiakerdenkmals von Selma Langer-Hönig, 1960

Der damalige Bezirksvorsteher Rudolf Bergen setzte alle Hebel in Bewegung, um Engelharts Denkmal für den Fiakerplatz zu bekommen.
Am 26. Mai 1991 war es dann so weit: Josef Engelharts Fiakerdenkmal konnte unter starker Beteiligung aus der Bevölkerung und in Anwesenheit des Fiakers Rudolf Glück auf dem neuen Fiakerplatz enthüllt werden.

Der Fiaker Rudi Glück, ein Erdberger "Urgestein", war eine der Hauptpersonen bei der Enthüllung